Coronavirus in Hawaii – Hier dir neusten Nachrichten!  — Mehr Info 

Kosten für das Essen im Hawaii-Urlaub: Wieviel muss ich einplanen?

Die Vorbereitung deines Traumurlaubs auf einer der Inseln Hawaiis nimmt eine gewisse Zeit in Anspruch. Die Zeit und Energie ist aber gut investiert. Neben den Sehenswürdigkeiten, die auf Oahu, Maui, Kauai oder Big Island verstreut liegen, sind auch die Kosten zu den Zielen, Eintrittspreise und Hotels bzw. Verpflegung in Betracht zu ziehen. Da es keine Pauschalangebote mit All-inclusive in Hawaii gibt, wie man es etwa von Malle, Griechenland oder der Türkei gewohnt ist, spielt der Faktor: “Kosten für Essen und Getränke” eine wichtige Rolle. Bei deinem Aufenthalt kannst du schon mit Hotels mit Frühstücksbüffet, das im Zimmerpreis mit eingeschlossen ist, rechnen.

Dann kommt das ABER… Wie sieht es mit den Snacks und kleinen Zwischenmahlzeiten oder Getränken aus? Welche Kosten solltest du für das Essen in Hawaii am Mittag einplanen? Was bedeutet ein schönes Abendessen für die Urlaubskasse? Hier die durchschnittlichen Preise oder Ausgaben pro Tag: 15 Dollar Frühstück, 25 Dollar Mittagessen und das Dinner 45 Dollar. Zusammengerechnet = 85 Dollar pro Tag und Person. Wen das nicht erschüttert, der liest weiter!

Frühstück, Getränke und andere Kleinigkeiten

Falls bei deinem Hotel kein Frühstück dabei sein sollte, gibt es auf der Seite von Hawaii-Reise Tipps mehrere Empfehlungen, um einen schönen Ort zum Frühstücken zu finden. Für die anderen Dinge empfiehlt es sich, einen Supermarkt aufzusuchen und dann gleich ein Paket mit Wasserflaschen, Limo, Cola oder Saft in den Wagen zu legen. Manche Strände haben wenig Angebote oder die Kosten sind dementsprechend hoch. Die Imbissstände oder Food Trucks bieten einen kleinen Happen für zwischendurch und manchmal reicht das auch zum Mittagessen oder zum Überbrücken bis zum Abendessen. Die Gespräche mit Einheimischen oder die sozialen Netzwerke und andere persönliche Kontakte helfen, schnell etwas Passendes zu finden.

Kosten für ein Mittagessen

Wie oben schon erwähnt, handelt es sich um Durchschnittswerte. Du hast es in der Hand, dass die Kosten für das Essen im Hawaii-Urlaub nicht teurer werden, indem du im Internet etwas die Preise vergleichst und die Menü- und Speisekarten vorher anschaust. Auf Plattformen wie TripAdvisor kannst du auch verschiedene Filter setzen, zum Beispiel Preiskategorien. An manchen Tagen kannst du vielleicht, weil du spät gefrühstückt hast, mit einem kleinen Snack auskommen und dann am Abend zuschlagen. Manche Restaurants oder Lokale bieten eine Happy-Hour Option an, also ein spätes Mittagessen oder ein vorgezogenes Abendessen. Schau dir als Beispiel diese Karte an.

Processing…
Success! You're on the list.

Eine weitere Idee ist, die Farmer Markets zu besuchen und an den Ständen etwas lokal Zubereitetes zu korrekten Preisen zu probieren. Eine andere Alternative, ist die Essensabteilung in den Supermärkten wie Costco o. Ä., die Poke und andere Tellergerichte anbieten. Oder du kaufst dir ein paar nette Produkte und setzt dich in den Park oder ans Wasser und machst ein Picknick: Vielleicht ein Obsttag – bei so viel frischen Früchten auf der Insel, wie Mango, Papaya, Ananas usw. Aber bitte kein Alkohol in der Öffentlichkeit, das wird sonst teuer. Die asiatische Küche (China, Thai, Vietnam oder Philippinisch) ist auch sehr beliebt, und neben der mexikanischen nicht sehr kostspielig. Na, hast du noch andere Erfahrungswerte? Dann weißt du ja, worum es geht.

Der Besuch eines eleganten Restaurants zum gelungenen Abschluss des Tages

Fine dining kannst du mit einem Ausflug zu einem der touristischen Events mit Hula-Tanz und Luau verbinden. Oder es gibt ein feines Restaurant im Hotel oder gleich nebenan. Die Angebote sind vielfältig und wenn du noch einen Tipp brauchst, kannst du gern mit Daniel und seinem Team Kontakt aufnehmen und weitere Informationen erhalten. Steaks vom Grill oder Meeresfrüchte, vegetarisch oder strikt hawaiianische Küche, jeder findet etwas nach seinem Geschmack. Auf alle Fälle nicht das Trinkgeld, oder Tip, wie es auf Hawaii heißt, vergessen. Denke daran, dass zum Preis immer noch die Steuern dazukommen. Also, diese Tipps helfen weiter und die Rechnung geht hoffentlich auf und wir sehen uns bald in Hawaii. Aloha!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Beiträge

Zoo auf Oahu – Tiere in Hawaii

Vielleicht erinnerst du dich an den Artikel und das Video von Daniel über den Spaziergang in Waikiki. Da ging es entlang der Kuhio Avenue bis

Touren auf Maui, Hawaii

Stell dir vor, du bist zwischen diesen Bergen und die Strahlen der aufgehenden Sonne treffen auf deinen Körper. Was für ein erhabenes Gefühl! In diesem

Unsere beliebtesten Touren

Pearl Harbor & Honolulu Tour

Schnorchel Tour Molokini Atoll

Auch interessant

Zoo auf Oahu – Tiere in Hawaii

Vielleicht erinnerst du dich an den Artikel und das Video von Daniel über den Spaziergang in Waikiki. Da ging es entlang der Kuhio Avenue bis

Touren auf Maui, Hawaii

Stell dir vor, du bist zwischen diesen Bergen und die Strahlen der aufgehenden Sonne treffen auf deinen Körper. Was für ein erhabenes Gefühl! In diesem