Coronavirus in Hawaii – Hier dir neusten Nachrichten!  — Mehr Info 

Das Schöne an der Westküste von Maui

Wenn du den weitgereisten Touristen vertraust, siehst du an der Westküste von Maui die wunderschönsten Strände. Auf Postkarten könnte es nicht schöner sein. Ach ich vergaß es, das macht man ja nicht mehr so wie früher. Also, schick ein paar deiner besten Eindrücke über die sozialen Medien und alle werden begeistert sein. Nördlich der historischen Hafenstadt Lahaina findest du die vielversprechenden Strandorte Ka’anapali, Napilili und Kapalua. Lahaina ist der ideale Ausgangspunkt, um in den Wintermonaten von dort mit dem Boot auf den Pazifik hinauszufahren und Wale zu sehen.

Übrigens, alle die früher Postkarten an die Lieben zu Hause geschrieben haben, werden sich an die Band Fleetwood Mac aus den 70. erinnern! Wenn ja, hast du die Chance an der Front Street im Ort Lahaina etwas im Restaurant zu essen oder an der Bar einen kleinen Drink einzunehmen. Auf der Internet-Seite des Restaurants Fleetwood’s werden immer die Live-Konzerte angekündigt. Augen und Ohren auf, und der Abstecher an diesen Spot bleibt dir unvergesslich im Sinn. Weitere großartige Orte, die sehr einladend für ein Abendessen sind: Leilani’s on the Beach und Duke’s Beach House. Und zum Nachtisch einen Hula Pie. Na, dann mal los und reserviere deinen Platz!

Kaanapali Beach

Die großen Hotelketten und die Eigentümer der Resorts wußten schon, warum sie sich für diese Ecke der Insel entschieden haben. Sheraton, Westin, Hyatt und Marriot mit ihren eleganten und gut ausgestatteten Hotels werben um Kundschaft. Aber störe dich nicht daran, gehe einfach an den Strand und genieße die herrliche Gegend. Es empfiehlt sich ein kleiner Spaziergang auf dem Kaanapali Beachwalk. Dort findest du nette Locations für einen Kaffee oder für das Abendessen.

Wer dann auch genug vom Strand hat oder wenn das Wetter nicht so mitmacht, kann sich an ein neues Abenteuer heranwagen. Empfehlenswert ist eine Zipline-Tour mit Ka’anapali Zipline Adventure. Die Strände von Maui sind in Sichtweite und du schwebst über unberührte Landschaften der Insel. Es sind acht Ziplines zur Auswahl. Du hast mehr als 3 Stunden Zeit, die Anlage zu benutzen und von den einzelnen Türmen aus kannst du auch die Nachbarinseln Lanai und Molokai sehen.

Processing…
Success! You're on the list.

Napili Beach

Noch etwas nördlicher kommst du an den Napili Beach. Es ist eine ruhige Bucht an der Westküste von Maui und die Riffe weiter draussen brechen die Wellen. Also der ideale Strand zum Schnorcheln, Schwimmen und entspannt am Strand die Bräunung zu verstärken. Wenn du etwas an der Küste entlang läufst, siehst du bei Ebbe kleine Becken, die immer noch Wasser haben. In diesen Gezeitenpools bewegt sich meistens etwas. Bei der Flut bleiben kleine Fische, Garnelen, Krebse oder ähnliche Tiere zurück und können dann nicht mehr ins Meer. Schön aufpassen bei den Seeigeln. Also Geduld, die nächste Flut kommt bestimmt und die Freiheit naht.

Bei einem der nächsten Artikel geht es um die verschiedenen Farben des Sandes an den Stränden Hawaiis. Sicher ist das eine Beobachtung wert, also freu dich drauf. Aloha und bis bald, entweder vor Ort, bei der Urlaubsvorbereitung oder einfach so zur Unterhaltung in der Warteschleife auf den großen Traumurlaub in Hawaii! Falls du noch andere Inseln besuchen möchtest, schau dir die Aktivitäten an, die Daniel empfiehlt.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Weitere Beiträge

Sonnenaufgang am Haleakala-Krater

Dir bleibt der Atem weg. Konzentriere dich auf die sich schnell ändernden Farbtöne. Von dunkelgrau, das immer heller wird, bis zu allen Gelb- und Orangetönen.

Urlaubsplanung Hawaii – Big Island

Nationalparks, botanische Gärten, Vulkane und viel viel Küste und Strände aller Farben. Auch diejenigen, die sich für die Natur- und Vogelbeobachtung begeistern können, kommen auf

Unsere beliebtesten Touren

Pearl Harbor & Honolulu Tour

Schnorchel Tour Molokini Atoll

Auch interessant

Sonnenaufgang am Haleakala-Krater

Dir bleibt der Atem weg. Konzentriere dich auf die sich schnell ändernden Farbtöne. Von dunkelgrau, das immer heller wird, bis zu allen Gelb- und Orangetönen.

Urlaubsplanung Hawaii – Big Island

Nationalparks, botanische Gärten, Vulkane und viel viel Küste und Strände aller Farben. Auch diejenigen, die sich für die Natur- und Vogelbeobachtung begeistern können, kommen auf