Ein Ausflug nach Pearl Harbor in Hawaii

Diese Sehenswürdigkeiten dürft ihr nicht verpassen

0
974

Pearl Harbor Ausflug in Hawaii

Bestimmt habt ihr schon gehört, dass ein Ausflug nach Pearl Harbor bei keiner Hawaii-Reise fehlen sollte. Aber was ist Pearl Harbor eigentlich und was gibt es dort zu sehen?

Pearl Harbor liegt auf Oahu, westlich von Honolulu. Er ist durch seine Rolle im Zweiten Weltkrieg in die Geschichte eingegangen. Heute sind hier Überreste dieser Zeit, Wracks und historische Denkmäler zu sehen. Man will einerseits aller in der Schlacht Beteiligten gedenken und außerdem rückblickend zeigen, wie es zu den schicksalschweren Ereignissen im Jahr 1941 kommen konnte.

Der Name Pearl Harbor kommt vom hawaiianischen Wort ‘Wai Momi’. Es bedeutet ‘Perlenwasser’ und bezieht sich auf die unglaublich große Zahl an Perlen, die das Wasser  dieser Lagune beheimatete. Pearl Harbor ist der größte natürliche Hafen Hawaiis. Bei Touristen ist er ziemlich beliebt, daher solltet ihr euren Ausflug dorthin schon frühzeitig planen. Der Hafen und die umliegende Landschaft sind Zuständigkeitsbereich der US Navy und auf dem Gelände befindet sich auch das Hauptquartier der US Pazifikflotte. Wenn ihr einen Ausflug nach Pearl Harbor plant, solltet ihr euch bewusst sein, dass das Thema Sicherheit hier eine große Rolle spielt. Es ist wichtig, alle Anweisungen und Regeln zu befolgen, um eure eigene Sicherheit und jene der anderen zu gewährleisten.

Was könnt ihr bei eurem Ausflug nach Pearl Harbor sehen?

Das Arizona Memorial, das Battleship Missouri Memorial, USS Bowfin Submarine Museum & Park und das Pacific Aviation Museum sind jene vier Sehenswürdigkeiten, für die Pearl Harbor bekannt ist. Wollt ihr bei eurem Ausflug nach Pearl Harbor alle diese Orte besuchen, dann solltet ihr zumindest acht Stunden einplanen.

Hier findet ihr ein Video zum Pacific Aviation Museum.

Arizona Memorial und Bowfin Submarine Museum

Arizona Memorial Pearl Harbor
Arizona Memorial Pearl Harbor

Macht einen kostenlosen Ausflug zum Arizona Memorial, wo ihr ein kurzes Video seht, das die historischen Ereignisse, die in Pearl Harbor zu Wasser und zu Land stattfanden, zeigt. Außerdem erwartet euch hier vom Memorial ausgehend eine kurze, kostenlose Bootsfahrt. Tickets für die anderen vier Sehenswürdigkeiten könnt ihr schon im Voraus im Ticket Center kaufen.

In unmittelbarer Nähe des Ticket Centers ist das USS Bowfin Submarine Museum. Tretet durch die schmale Tür und erlebt den Alltag auf einem U-Boot! Die malerische Fotoausstellung über die vergangenen Kriegstage ist spannend aufgebaut und lädt zum Nachdenken ein. Euer Besuch im U-Boot wird euch beschäftigen, während ihr auf das Shuttle wartet, dass euch zum Aviation Center oder dem Schlachtschiff USS Missouri bringt.

USS Missouri und Pacific Aviation Center

Pacific Aviation Museum – Pearl Harbor Geschichte OHNE 4 Stunden Wartezeit in Hawaii auf Oahu
Pacific Aviation Center

Wenn ihr an Board des Battleship Missouri geht, setzt ihr Fuß auf Amerikas tödlichstes und historischstes Schlachtschiff. Oder ihr seht euch im Aviation Center die Überreste des Flugfeld und des Kontrollturms an, die beim Angriff auf Pearl Harbor im Jahr 1941 zerstört wurden. Der Ausflug in die Vergangenheit liefert interessante Informationen über die Geschichte und außerdem genügend Anregungen, um über die Konsequenzen unserer kollektiven Handlungen nachzudenken.

Du willst mehr über Hawaii erfahren? Dann werde fan unserer Facebook Seite und erhalte Neuigkeiten aus Hawaii.