Diamond Head Krater – Atemberaubende Aussicht ueber Waikiki nach nur 20 Minuten wandern

Diamond Head Wanderung

2
2828

Diamond Head Trail ist sicherlich eine der einfachsten Wanderungen auf der Insel Oahu. Die 30 Minuten Wanderung belohnt euch mit einem tollen Blick über Waikiki und Honolulu.

Diamond Head Stufen
Diamond Head Stufen

Außerdem könnt ihr auf Kapiolani Park kucken, und zur anderen Seite seht ihr Koko Head, Sandy Beach, Hawaii Kai und die Berge.

Ihr solltet nicht um die Mittagszeit herum hoch wandern, da es dann doch sehr heiß werden kann. Ihr solltet feste Schuhe anziehen. Auch wenn die Wanderung nicht besonders anspruchsvoll ist, ist sie in Flipflops nicht besonders angenehm.

Der Eintritt kostet je nach Fahrzeug einen oder fünf Dollar. Moped kostet einen Dollar, Auto kostet fünf Dollar. Parkplätze gibt es leider nicht so viele. Daher kann es schon einmal vorkommen, dass man mit dem Auto in der Schlange steht und einige Minuten warten muss, bevor man auf den Parkplatz fahren kann.

Ihr könnt auch mit dem Bus zum Park fahren, dann müsst ihr aber bis zu 15 Minuten Fußweg einplanen, bis ihr am Eingang des Parks angekommen seid.

Diamond Head Bunker
Diamond Head Bunker

Wenn ihr oben angekommen seid geniesst ihr eine sensationelle Aussicht ueber Waikiki. Ausserdem ist die Bunkeranlage aus dem zweiten Weltkrieg noch vorhanden. Mit Sicherheit nicht der schlechteste Arbeitsplatz in Sachen Aussicht… Nur bloed wenn man einpennt und die Japaner mit ihren Fliegern dann während Deines Nickerchens in Pearl Harbor alles platt machen 😉

Diamond Head ist eine einfache Wanderung, die ihr an einem eurer ersten Tage in Hawaii auf Oahu unternehmen könnt und erste tolle Bilder und Impressionen von der Insel Oahu mitnehmen könnt.

Hier findet ihr Diamond Head auf der Karte: https://goo.gl/hd9GBN.