Hawaii Urlaub planen – Hawaii Fragen beantwortet

Hawaii Urlaub Fragen

0
141

Fragen zum Hawaii Urlaub 

Wenn man seinen Hawaii Urlaub anfängt zu planen, kommen oft schnell die ersten Fragen auf. Ich will euch ein paar davon beantworten!

Honolulu ist mittlerweile eine richtige Großstadt mit rund 370.000 Einwohnern geworden.

Hawaii Urlaub Frage 1: Wo erfahre ich mehr über die polynesischen Kulturen?

Polynesian Culture Center

Das polynesische Kulturzentrum ist ein guter Ort, wenn man sich über die polynesischen Kulturen erkundigen möchte. Zu den polynesischen Kulturen gehören Hawaii, Tahiti, Neuseeland und noch viele weitere. Hier im Kulturzentrum hat jede Kultur eine eigene Hütte, wo die jeweilige Kultur vorgestellt wird. Ihr erfahrt zum Beispiel, wie die Menschen früher gekocht, gegessen oder gejagt haben. Außerdem lernt ihr die jeweiligen Könige kennen und lernt viel über die Geschichte.

Neben den Informationen bekommt ihr auch viel Show mit Tanz und Gesang geboten.

Abends gibt es eine Night Show „Hā: Breath of Life„, diese ist die größte polynesische Show der Welt und steht sogar im Guiness Buch der Rekorde!

Ha: Breath of Life // source: Kam Family Blog
Ha: Breath of Life // source: Kam Family Blog

Hawaii Urlaub Frage 2: Wie viele Ehefrauen darf ich in Hawaii haben? Wie leben die Mormonen in Hawaii?

Mormonen

Die Mormonen glauben an das Buch Mormon und haben sich ungefähr vor 170 Jahren an der North Shore niedergelassen. Dort haben sie auch einen eigenen Tempel.

Mormonen haben strenge Regeln, nach denen sie leben.

Sie dürfen keinen Alkohol trinken, keinen Kaffee trinken und auch nicht sonntags arbeiten. Normalerweise sind Mormonen dafür bekannt, dass sie bis zu 7 Ehefrauen haben dürfen. Heutzutage ist dies allerdings eher selten und die Mormonen haben nur 1 Ehefrau.

Hawaii Urlaub Frage 3: Wieso versauen die Stromleitungen überall die Sicht in Hawaii?

Stromleitungen in Hawaii versperren oft die wunderschöne Sicht

In Hawaii sieht man oft in wunderschönen Landschaften hässliche Stromleitungen und da fragt man sich: Wieso kann man sie nicht unterirdisch verlegen?

Zum einen sind die überirdischen Stromleitungen einfach zu reparieren, da man genau sieht wo etwas kaputt ist und zum anderen ist es günstig, sie aufzubauen.

Wenn man die Stromleitungen unterirdisch verlegen würde, würde es 5x so viel kosten wie die überirdischen. Viele Hawaiianer sagen, dass die Kosten sich nicht lohnen würden, da es auf den Hawaii Inseln nicht viel Hurrikane gibt.

Hawaii Urlaub Frage 4: Welcher Zeltplatz am North Shore ist schön? + Hawaii Urlaub Frage 5: Was kostet Camping in Hawaii?

Mālaekahana State Park

Der Mālaekahana State Park ist ein sehr schöner Zeltplatz auf Oahu. Er ist sehr gut gepflegt und hat saubere Sanitäranlagen. Ich kann diesen Zeltplatz jedem empfehlen, der günstig Urlaub in Hawaii machen will! Wenn man auf Hawaii.gov geht, kann man sich einen Zeltplatz mit eigenem Tisch mieten. Dieser kostet ca. 18$ pro Nacht. Viele Menschen, die zum Beispiel in Waikiki wohnen, kommen gerne am Wochenende oder in den Ferien zu diesem Zeltplatz und entfliehen somit dem Großstadtleben.

Hawaii Urlaub Frage 6: Was ist die Ziegen-Insel?

Flat Island 

Wenn man am Strand von dem Mālaekahana State Park steht, sieht man eine flache Insel.

Früher haben die Einwohner Ziegen auf die Insel gebracht und laufen gelassen. Immer wenn sie Fleisch benötigt haben, sind sie wieder rübergefahren und haben sich eine Ziege geholt.

Hawaii Urlaub Frage 7: Wo finde ich die günstigsten Flüge nach Hawaii?

Hawaii Flüge

Ein normaler Preis für einen Flug nach Hawaii ist ca. 1000€. Allerdings gibt es mittlerweile auch sehr oft günstigere Angebote ab ca. 600€. Wenn ihr zum Beispiel flexibel mit dem Abflug Flughafen seid, könnt ihr richtige Schnäppchen machen! Am besten ihr guckt auch auf Flugportalen wie Momondo, Opodo oder Fluege.de. Mittlerweile gibt es auch bei Google eine Funktion die sich „Google Flights“ nennt. Es werden euch dann die Preise der verschiedenen Airlines angezeigt und werdet direkt zur Website weitergeleitet, wenn ihr auf den Preis klickt.

Hawaii Urlaub Frage 8: Was ist bei Insel Hopping zu beachten? Welche Insel ist die beste?

Insel Hopping

Ich würde jedem, der länger in Hawaii ist, empfehlen Insel Hopping zu machen.

Ein Flug kostet ca. 140-180$, es kommt aber auch auf die Abflug-Zeiten an. Morgens ist es oft teurer, da viele Pendler auf die Inseln fliegen. Der Flug dauert ca. 40-60 Minuten, je nach dem, zu welcher Insel ihr fliegt. Beachtet beim Insel Hopping, dass oft ein halber Tag verloren geht –  mit Fahrt zum Flughafen, früher am Flughafen sein, einchecken, Flug, Mietwagen etc. Welche Insel die Beste ist, kann man nicht sagen, da alle Inseln einen unterschiedlichen Charakter haben. Wenn ihr mehr über Insel Hopping erfahren wollt, guckt euch meinen ausführlichen Insel Hopping Artikel an!

Hawaii Urlaub Frage 9: Hawaiis Geschichte- Wie wurde Hawaii ein Teil der USA?

Hawaii Geschichte

In Hawaii gibt es den einzigen Königspalast in den gesamten Vereinigten Staaten, da Hawaii das einzige Königreich ist, was sich die USA einverleibt hat. Bevor Hawaii ein Teil der USA wurde, war es lange Zeit ein Königreich. Seit dem 19 Jahrhundert waren viele Amerikaner in Hawaii und haben viel Geld mit Ananas und Zuckerrohr gemacht. Sie haben es aus Hawaii exportiert und in die USA importiert. Den Geschäftsleuten waren allerdings die Steuern zu teuer, die sie bei jedem Export bezahlen mussten. Ihnen wurde klar, dass wenn Hawaii zu den USA gehören würde, sie diese Steuern nicht mehr bezahlen müssten. Daher gingen sie eines Tages zu der Königin von Hawaii „Liliuokalani“ und haben ihr zwei Optionen gegeben:

  1. Sie würden sie und ihr gesamtes Volk töten und so Hawaii übernehmen
  2. Sie unterschreibt ein Dokument das sagt, dass Hawaii nicht länger eine Monarchie ist, sondern eine Republik. Außerdem wird Hawaii jetzt zum Territorium der USA erklärt, sodass die Geschäftsleute keine Steuern mehr zahlen müssten

Die Königin hat letztendlich die 2. Option gewählt und unterschrieb das Dokument, da sie kein Blut vergießen wollte. Sie hoffte allerdings, dass der Präsident Cleveland das Dokument nicht anerkennen würde, da sie ein gutes Verhältnis hatten und dies Illegal war.

Präsident Cleveland hat dieses Dokument dann auch wirklich abgelehnt. Ein paar Jahre später wurde dann allerdings das Dokument dem 25. Präsident der USA angeboten. Präsident Mckinley sah, wie wichtig Hawaii zum einen fürs Militär ist und zum anderen für die Geschäftsleute. Er hat das Dokument schließlich genommen und die Königin gezwungen abzutreten. Daher sagen viele Hawaiianer, dass sie „American by force“ sind und gar nicht zu Amerika gehören wollten.

Du hast weitere Fragen? Dann schreib uns bei Facebook!