Coronavirus in Hawaii – Hier dir neusten Nachrichten!  — Mehr Info 

Besuch auf einer Macadamia-Nuss-Farm

Die Reise geht heute auf die Insel Hawaii, besser gesagt nach Big Island, wie sie auf den Karten auch vorkommt. Hier hat sich die Industrie um die Macadamia Nuss angesiedelt und du kannst auf einigen Farmen die Produktion besichtigen. Die Farm hat ein Besucherzentrum. Los geht’s zu einem Besuch auf einer Farm, die Macadamia-Nüsse anbaut.

Processing…
Success! You're on the list.

Ursprünglich kommt der Baum aus Australien, hat sich aber sehr gut an die Bedingungen in Hawaii angepasst. Das Wetter mit reichlich Niederschlag und der vulkanische Boden bringt gute Erträge, und deswegen hatte Hawaii jahrelang den 1. Platz bei der weltweiten Produktion. Kurz vor der Jahrtausendwende überholte Australien die USA in der Produktion und einige Jahre später verlor das Land wiederum die Position an Südafrika. Die Nüsse sind sehr schwer zu knacken und damit sind sie auch relativ teuer. Der Name kommt übrigens von einem gewissen Herrn McAdam. Die Nüsse enthalten für den Körper gut verwertbare Fette, Vitamine und Mineralien. Auch soll das Essen der Nüsse einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel haben.

Was kannst du auf der Farm beobachten?

Erstaunlicherweise sind in diesem Geschäft auf allen Inseln einige tausend Personen mit der Kultivierung, Herstellung, Verpackung bzw. Lagerung und dem Verkauf beschäftigt. Neue Pflanzungen werden angelegt, die Bäume und der Boden werden überwacht und die Ernte nimmt Zeit in Anspruch. Einmal in der Halle beginnt der Prozess mit dem Trocknen und Knacken und dem nachfolgenden Rösten. Für manche Gerichte werden neutrale Macadamia-Nüsse benötigt und deswegen werden einige sofort eingetütet. Danach wird das Produkt verfeinert, das bedeutet mit Gewürzen, wie Zwiebel und Knoblauch, gewürzt oder nur leicht gesalzen und dann verpackt. Andere Chargen werden mit Schokolade vermischt oder damit überzogen und andere mit Honig geröstet. Für die japanischen Besucher, die übrigens sehr häufig Hawaii als Reiseziel wählen, gibt es auch die Tüten mit Wasabi-Geschmack. Wer es scharf mag, kann auch auf die Chili-Version zurückgreifen.

Du siehst also, was sich aus so einer kleinen Nuss alles machen lässt. Bei den Plätzen, die Frühstück oder Mittagessen anbieten, solltest du beim Lesen der Karte darauf achten, in welcher Form die Nuss lokal verarbeitet wird. Der Besuch auf einer Farm auf Oahu ist auf einem Video von Daniel und seiner Crew festgehalten worden. Falls du nur auf Oahu unterwegs sein solltest, kannst du bei deinem Besuch am North Shore auch diesen Laden besuchen. Also, der Besuch einer Farm, die sich auf Macadamia-Nüsse spezialisiert hat, ist nicht die einzige Attraktion auf deiner Traumreise zu den Inseln im Pazifik. Melde dich für den Newsletter an und stöbere etwas auf der Seite von Daniels Hawaii, um Anregungen für Ausflugsziele und Aktivitäten zu bekommen. Tipps von langjährigen Hawaiikennern sind sehr wertvoll bei deiner Planung. ALOHA und bis bald in Hawaii!

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn

Weitere Beiträge

Haleiwa am North Shore von Oahu

Alle Leser, die regelmäßig die Artikel über den Auswanderer Daniel in Hawaii verfolgen, erinnern sich an den Artikel über die neuen Angebote für Touren. Wenn

Unsere beliebtesten Touren

Pearl Harbor & Honolulu Tour

Schnorchel Tour Molokini Atoll

Auch interessant

Haleiwa am North Shore von Oahu

Alle Leser, die regelmäßig die Artikel über den Auswanderer Daniel in Hawaii verfolgen, erinnern sich an den Artikel über die neuen Angebote für Touren. Wenn