Coronavirus in Hawaii – Hier dir neusten Nachrichten!  — Mehr Info 

Sonnenuntergang in Hawaii: Die besten Orte

Der romantische Faktor vom Sonnenuntergang auf Hawaii ist allen bekannt. Schon der bekannte Sänger Elvis Presley ließ die Zuhörer und Zuschauer träumen. Er schickte alle auf eine Reise an den goldenen Sandstrand und alle fühlten sich super. Hawaiian Sunset, Musik, Strand und nette Begleitung, das ist Urlaub. Wenn du du das öfters erleben möchtest, gibt es die Möglichkeit ans Auswandern zu denken. Ja, der Sonnenuntergang auf Hawaii ist spektakulär. Wo sind die besten Spots, um einen Sonnenuntergang auf Hawaii zu sehen?

SONNENUNTERGANG SPOT N°1 WAIALEA BEACH UND BEACH 69

Hier auf der Insel Hawaii oder Big Island findest du den ersten Punkt auf der Rundreise. Die Strände sind im Norden des Flugplatzes, in der Nähe des Ortes Puako. Grundsätzlich kannst du an der Westküste an jedem Punkt den Sonnenuntergang bis zu einem gewissen Grad beobachten. Das faszinierende ist allerdings, wenn die Sonne langsam im Meer verschwindet. Du kannst den Tag hier entspannt beenden, da es einige sehr interessante Attraktionen in der Gegend gibt. Es sei nur das Schwimmen mit Delfinen erwähnt, was immer gut ankommt. Danach geht es am Besten noch in ein Restaurant direkt am Strand. Der perfekte Tag wird noch in den nächsten Generationen erwähnt werden.

SONNENUNTERGANG SPOT N° 2 OAHU

Der Highway 93 führt dich praktisch an der Westküste entlang. Das Meer ist meistens in Sichtnähe. Die Strände haben Parkmöglichkeiten und sind leicht zu erreichen. So findest du bestimmt einen schönen Punkt, um Fotos zu machen. Die Empfehlung auf Oahu besteht allerdings in dem Besuch des Puu Ualakaa State Park. Du findest ihn über der Stadt Honolulu und dadurch hast du einen Blick von oben über das Meer. In den Reiseführern wird auch der Name Tantalus Lookout verwendet. Ein ganz anderer Blickwinkel für den Sonnenuntergang auf Oahu. Wenn du den Nachmittag hier oben verbringst, bleib noch ein bißchen länger und deine Geduld wird belohnt.

Wer jetzt sofort einen traumhaften Sonnenuntergang in Hawaii sehen will, der kann sich das folgende Video ansehen. Wir haben einen Sonnenuntergang auf der Westseite von Oahu für euch gefilmt.

SONNENUNTERGANG SPOT N°3 BERGE UND STRAND AUF MAUI

Der Haleakala Krater ist ein Ort, der einen Besuch verdient. Normalerweise fahren die Touristen hier hinauf, um den Sonnenaufgang zu bestaunen. Das Bild spricht für sich. Aber nicht alle sind Frühaufsteher und möchten auf 3000 Meter Höhe frühstücken. Was hältst du also von einer Tagestour dorthin mit dem Sonnenuntergang als Goldenem Abschluss? Frag bei Daniel und seinem Team nach, was im Angebot ist. Für diejenigen, die lieber den Strand haben und sich das Ereignis auf Meereshöhe betrachten wollen, bietet sich der Strand in Wailea an. Jeden Tag kannst du verschiedene Farben sehen. Ein Tag mit Wolken und die Sonne kämpft sich gerade noch so durch. Einmal ohne Wellen und alles spiegelt sich im Wasser. Ein anderes Mal scheint der Himmel zu brennen.

Das waren nur ein paar der besten Spots von: Sonnenuntergang auf Hawaii. Also, worauf wartest du? Plane deinen nächsten Urlaub und schau dir das alles selbst an. Falls das dein erster Urlaub auf Hawaii wäre, schau dir diesen hilfreichen Artikel an.

Suchst Du nach Tipps zum ersten Hawaii Urlaub? Dann haben wir hier ein hilfreiches Video.

Share:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn

Weitere Beiträge

Das Observatorium auf dem Berg Mauna Kea

Auf fast 4200 Meter über dem Meeresspiegel herrschen die idealen Bedingungen, um die Sterne zu beobachten. Wolkenfreie Sicht, wenig Umweltverschmutzung und keine störenden Lichter der

Botanische Gärten auf Big Island

Bei diesem Artikel bewegen wir uns auf der größten Insel Hawaiis. Können botanische Gärten auf Big Island mit denen der anderen Inseln mithalten? Natürlich sind

Unsere beliebtesten Touren

Pearl Harbor & Honolulu Tour

Schnorchel Tour Molokini Atoll

Auch interessant

Das Observatorium auf dem Berg Mauna Kea

Auf fast 4200 Meter über dem Meeresspiegel herrschen die idealen Bedingungen, um die Sterne zu beobachten. Wolkenfreie Sicht, wenig Umweltverschmutzung und keine störenden Lichter der