Kite Surfen Hawaii – die besten Kite Surfing Spots in Hawaii

Kite Surfen Hawaii

1
3011

Hawaii ist der Geburtsort des Kitesurfens in Nordamerika. Sowohl Kitesurf-Profis als auch Anfänger finden hier die passenden Bedingungen. Es gibt für jeden den passenden Spot – von Flachwasser bis Big Wave. Vor allem von Mai bis September zählt Hawaii zu den besten Kitesurf-Destinationen der Welt.

So lange der Wind mitspielt kannst Du auf jeder Insel in Hawaii kitesurfen, wobei es die Kitesurfer meist nach Oahu und vor allem nach Maui zieht. Die bekanntesten Kitesurf Spots auf Hawaii sind der Kite Beach, Hookipa und Hana Bay.

Falls ihr Anfänger seid und das kiten lernen möchtet, schreibt uns einfach eine Nachricht – wir vermitteln euch gerne einen Kontakt zu einer der Kiteschulen hier.

Einige bekannte Kitesurf Spots in Hawaii sind…

Kailua Beach Park – Kitesurfen auf Oahu in Hawaii

Kailua Beach Park auf Oahu gehört sicher zu den besten Spots auf Oahu. Das Tourismus Büro in Hawaii schreibt, dass Kailua gut für Kitesurf-Amateure und Kitesurf Profis in Hawaii ist. Die Kite Surfer kommen aus der ganzen Welt nach Hawaii an den Kailua Beach. Der Kailua Beach Park befindet sich am südlichen Ende von Kailua. Die Ost-Nordost Winde betragen im Mittel 16 Knoten im Sommer, und 12 bis 25 Knoten im Jahresdurchschnitt. Weiße Bojen markieren die Schwimmzonen in welchen die Kite Surfer verboten sind. Direkt am Strand gibt es eine große Wiese für den Launch.

Kite Surfen Oahu Kailua Hawaii
Kite Surfen Oahu Kailua Hawaii

Andere Aktivitäten am Kailua Beach sind Windsurfen, Boogie Boarden und vor allem Kajak fahren. Direkt in Kailua findet ihr Shops wo ihr in Hawaii Kiteboards mieten koennt. Kailua zählt außerdem zu einem der schönsten Strände in Hawaii auf Oahu. Hier findet ihr den Kailua Beach Park auf Oahu: https://goo.gl/zuf1lC

Kailua Beach Park

526 Kawailoa Rd.

Kailua, HI 96734

808-233-7300

honolulu.gov

 

Kite Beach – Kitesurfen auf Maui in Hawaii

Kanaha Beach gilt als einer der Top 10 Kitesurf Spot der Welt laut News Discovery. An der Nordküste von Maui findet ihr Kite Beach.

Kite Surfen Kite Beach Maui Hawaii
Kite Surfen Kite Beach Maui Hawaii

Der Name könnte den Kitesurf Spot auf Maui nicht besser beschreiben. Die Maui Kiteboarding Association (MKA) beschreibt den Spot als ideal für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Strand ist Teil von Kanaha Beach. Er teilt sich in zwei Zonen- eine für Anfänger, und eine für fortgeschrittene Kiter. Und es gibt auch mehrere Kiteschulen. Der Wind weht sehr konstant und meist side-shore, und der weite Strand bietet genug Platz zum entspannten Launchen.

Fortgeschrittene Kitesurfer auf Maui können am Ka’a Point starten. Ka’a Point ist der Ort für die Profis. Hier werdet ihr laut MKA einige der

Fortgeschrittene Kite Surfer auf Maui können am Ka’a Point starten. Ka’a Point wird als Pro-Beach fuer Kite Surfer gewertet. Hier werdet ihr laut MKA einige der

Kite Surfen Kite Beach Maui
Kite Surfen Kite Beach Maui

besten Kite Surfer der Welt antreffen.

MKA geht sogar so weit, den Strand als einen der besten Kiteboarding Spots der Welt zu bezeichnen… das müsst ihr allerdings selbst heraus finden. Das Kitesurfen ist allerdings erst ab 11 Uhr morgens erlaubt. Hier findet ihr Kanaha Beach Park: https://goo.gl/wGVN1c

Kanaha Beach Park

Amala Place

Kahului, HI 96732

808-270-7389

 

Hilo Bay – Kitesurfen auf Big Island in Hawaii

Kite Surfen Hilo Hawaii
Kite Surfen Hilo Hawaii

Auf Big Island in Hawaii ist Hilo Bay der bekannteste Kitesurf Spot. Diese große Bucht auf der Ostseite der Insel bietet viel Platz. Der Nordwind dort ist oft am Nachmittag am besten. Wenn ihr schon mal in Hilo seid, dann empfehlen wir auf jeden Fall auch am aktiven Vulkan auf Big Island in Hawaii vorbei zu schauen. Die Bucht von Hilo findet ihr hier: https://goo.gl/wNs6Xn

Hilo Bay Watershed

Hilo, HI 96720

808-443-8605

hilobaywatershed.org

Eine ausführliche Übersicht über alle Kitesurf-Spots auf Hawaii findet ihr hier: http://locations.splocs.com/kitesurf/country/Hawaii-USA.html.