Das erste Mal Urlaub in Hawaii – Tipps

So findet ihr die passende Insel

0
2028

Erster Urlaub in Hawaii

Macht ihr das erste Mal in Hawaii Urlaub, kann die Wahl der passenden Insel schwierig sein. Natürlich ist Hawaii immer wunderschön, aber wenn ihr nur ein begrenztes Budget und begrenzte Zeit zur Verfügung habt, müsst ihr jede Entscheidung gut überdenken. Jede einzelne von Hawaiis Inseln ist auf ihre eigene Art speziell und einzigartig. Wahrscheinlich hilft es euch bei eurer Entscheidung, wenn ihr ein bisschen über ihre jeweiligen Besonderheiten Bescheid wisst vor eurem Urlaub in Hawaii:

Oahu: Leckeres Essen und urbanes Flair

waikiki-oahu-hawaii
Waikiki Beach auf Oahu

Oahu ist der richtige Ort für euch, wenn ihr gutes Essen liebt und eine Kombination aus hawaiianischer Küche und schönen Stränden genießen möchtet.

Während Food Trucks und hawaiianische Köche euch mit Köstlichkeiten verwöhnen, könnt ihr das pulsierende, urbane Leben im Urlaub in Hawaii am besten genießen.

Auf Oahu befindet sich auch Honolulu mit seinem berühmten Waikiki Beach. Waikiki ist aber nicht nur für seinen Strand und die vielen Surfspot bekannt ist, es gibt auch viele andere tolle Dinge, dir ihr in Waikiki unternehmen könnt.

Maui: Traumstrände und Wanderparadies

Black Sand Beach auf Maui
Black Sand Beach auf Maui

Maui bietet eine Vielzahl an Stränden für jeden Geschmack. Ihr könnt an einem Schnorcheln, am anderen Surfen, oder einfach nur die Sonne und die schöne Aussicht genießen. Die Strände werden euch jedes Mal aufs Neue überraschen. Eure Abenteuerlust wird gestillt, wenn ihr die speziellen Wanderwege erkundet, die durch einen Bambuswald, Wasserfälle und einen Vulkan-Nationalpark führen. Die biologisch angebauten Gärten sind eine Besonderheit Mauis. Die köstlichsten hawaiianischen Gerichte, zubereitet von den besten Köchen, werden ihren Teil dazu beitragen, dass ihr euer Herz an Maui verliert.

Lana’i: Ruhe und Entspannung

Ananasplantage auf Lanai
Ananasplantage auf Lanai

Relaxen, am Strand liegen und einfach Nichts tun. Klingt doch gut, oder? Lana’i ist die richtige Wahl für euch, wenn ihr die Ruhe liebt und eine Pause von der Welt braucht.

Mit ihrer langen Geschichte, den traditionellen Ananas-Plantagen und der schönen Landschaft ist die Insel in ihrer Abgeschiedenheit völlig einzigartig.

Molokai Island: Abenteuer im Halawa Valley

Wasserfall auf Molokai
Halawa Valley auf Molokai

Molokai Island blickt auf eine reichhaltige Kultur und Geschichte zurück. Möchtet ihr Urlaub in Hawaii von der historischen Perspektive erkunden, seid ihr hier gut aufgehoben. Die Einheimischen sind Touristen gegenüber sehr freundlich. Nicht des Geldes wegen, sondern weil sie ihnen voll stolz ihr lang bewahrtes Erbe zeigen möchten. Für Abenteurer wartet die Insel mit Halawa Valley auf, dem nachgesagt wird, dass hier hunderte heilige Taro-Felder wachsen. Mit seinen uralten Tempeln und natürlichen Seen wird die Wanderung durch Halawa Valley zu einem spannenden Abenteuer.

Big Island: Flora, Fauna und Kultur

Kilauea Iki Krater
Kilauea Iki Krater

Big Island ist definitiv der richtige Ort für das erste Mal im Urlaub in Hawaii, wenn ihr euren Urlaub in Hawaii mit Wanderungen und Entdeckungsreisen durch die hawaiianische Kultur und Fauna verbringen wollt. Der Kilauea ist der aktivste Vulkan der Welt und lädt mit seinen Tälern, eisigen Wasserfällen und Lavaflüssen zu Erkundungstouren ein. Dank der fantastischen Tierwelt habt ihr die Gelegenheit, Delphine, Schildkröten und andere Meeresbewohner zu beobachten. Euch erwarten viele Aktivitäten rund um die hawaiianische Kultur: Lernt hawaiianische Tänze oder probiert die typischen Gewänder aus – ihr werdet jede Sekunde eures Aufenthalts hier lieben!

Egal für welche Insel ihr euch für euren Urlaub in Hawaii entscheidet: Hawaii und sein unvergleichbares Flair machen süchtig. Das erste Mal auf Urlaub in Hawaii wird also mit Sicherheit nicht euer letztes Mal bleiben.

Lust auf mehr Infos zum Urlaub in Hawaii? Folgt uns auf Facebook.