Tauchen auf der Insel Oahu

0
2143

Wenn Sie geplant haben während ihres Aufenthaltes auf Oahu tauchen zu gehen, dann müssen Sie die besten Punkte der Insel dafür kennen. Zum Glück können wir Ihnen dabei weiterhelfen. Schnappen Sie sich also Schnorchel, Taucherbrille und Flossen. Besuchen Sie diese ausgezeichneten Plätze zum Tauchen.

 

Das Wrack der Mahi

Das Wrack der Mahi
Das Wrack der Mahi

 

Wenn Sie das spezielle Interesse haben in einem Wrack zu tauchen, dann ist dies der für Sie geeignete Ort. An diesem Ort findet man eines der bekanntesten Wracks der Inseln. Ein wenig südlich von Waianae befindet sich das rund 60 Meter lange, gesunkene Schiff Mahi. In der Gegend findet man auch eine sehr interessante Meeresfauna, mit Schmetterlingsfischen und grünen Meeresschildkröten sowie Manta- und Adlerrochen.

 

 

 

Hanauma Bay

Hanauma Bay
Hanauma Bay

Dies ist einer der beliebtesten Tauchpunkte und deshalb herrscht hier mehr Betrieb, aber sobald Sie in die Wasserwelt eintauchen, werden Sie merken das der Ort es wert ist. Das Wasser hier ist ruhig und klar. Das Wasser ist so rein, dass Sie schon vor dem Eintauchen von oben einen guten Blick auf das Riff und die vielen bunten Fische werfen können. Hier gibt es mehrere Punkte, die zum Tauchen lohnenswert sind. Taucher mit mehr Erfahrung tauchen an einem “der Schlitz” genannten Punkt und tauchen dann zur Witch’s Brew, einer Unterwasserhöhle weiter. Für Taucher, die es lieber ruhiger mögen, empfehlen wir das Tauchen in den Gewässern innerhalb der Bucht.

 

 

Kahuna Canyon

Kahuna Canyon
Kahuna Canyon

 

Wenn Sie einmal sehen wollen, wie Felsen vom Ozeanboden wachsen und deren einmaligen Anblick genießen möchten, dann sollten Sie hier tauchen. Die Felsen bilden einen Unterwasserkanal wo Krebse, Hummer, Tintenfische und Papageienfische leben.

 

 

 

 

 

Kapiolani Park Beach 

Schnorcheln vor Queens Beach
Schnorcheln vor Queens Beach

 

An diesem sehr langen Strand finden Sie im Zentrum den Queen’s Beach, wo man perfekte Punkte zum Schnorcheln findet. Der weitaus beste Punkt befindet sich direkt vor dem Aquarium von Waikiki. Das Wasser in dieser Zone ist ziemlich ruhig.

 

 

 

Shark’s Cove

Shark’s Cove
Shark’s Cove

Wie der Name schon andeutet ist dieser Ort eher für professionelle Schnorchler geeignet. Dieser Punkt befindet sich an der Nordküste von Oahu direkt neben dem Kamehameha Highway. Lassen Sie sich nicht vom Namen abschrecken, es wurden schon lange keine Haie mehr in diesem Gebiet gesichtet. Dieser Tauchpunkt mit einem aus der Lava entstandenen Meeresboden zählt zu den besten Orten zum Tauchen auf Hawaii. Man findet auch Unterwasserhöhlen in größerer Tiefe, die man auf einem Tauchgang erforschen kann.

 

 

 

Turtle Canyons

Turtle Canyons
Turtle Canyons

 

Ganz in der Nähe vom Waikiki Beach ist der Turtle Canyons einer der besten Plätze sowohl für Tauchanfänger als auch für erfahrene Taucher. Wie der Name bereits andeutet, findet man hier eine große Anzahl an Wasserschildkröten. Die Waschanlage der Schildkröten ist ein Punkt am Riff, wo man beobachten kann, wie sich die Wasserschildkröten von den kleinen Fischen am Riff säubern lassen.

 

 

 

Nautilus Riff

Nautilus Riff
Nautilus Riff

 

Das Nautilus Riff bietet Ihnen eine Vielzahl an Fischen und Meeresfauna. Man kann hier unter anderen Hummer, Moränen, und Tintenfische beobachten. Diesen Platz zum Tauchen findet man gleich neben dem Ala Moana Beach Park.

 

 

 

Welchen Ort auch immer Sie schließlich auswählen, wir sind sicher, dass Sie ein wunderbares Taucherlebnis in der Unterwasserwelt von Oahu haben werden..