Scuba Diving – Scheine erwerben und Taucherfahrung sammeln

Sabine Graf

0
1397

Hawaii ist ein schöner Ort zum Tauchen. Hier kann man einfach von der Küste aus ins Wasser und ist meist mit direkt an einem Riff. So einfach zu Tauchen ist selten. Kein Wunder das hier so viele Schnorcheln. Aber es gibt auch ein buntes Angebot an Tauchschulen und -veranstaltern.

Mein Tipp ist der Honolulu Dive Club. Hier kommen die Einheimischen zusammen und verabreden sich gemeinsam zu einem Tauchgang. Sie haben ihre einige Ausrüstung aber es ist auch möglich gegen ein kleines Entgelt Ausrüstung zu leihen. Hier geht es definitiv um das Taucherlebnis und nicht darum Geld zu verdienen. Einmal im Monat wird ein großer Tauchgang veranstaltet. Hier kommen ca. 20 Leute zusammen. Nach dem Tauchen wird dann nach dem Potluck Prinzip (jeder bringt etwas mit) gegrillt. Hier trifft man viele coole Leute und kann einen schönen Vormittag verbringen.

Gemeinsam wird sich auf den Tauchgang vorbereitet.
Grillen nach dem Tauchen. Hier kann man ausführlich über das Erlebnis Tauchen sprechen, oder auch über ganz andere Themen.
Super liebe, freundliche Tauchliebhaber kommen hier für ein schönes Erlebnis zusammen.

Für alle die noch keinen Tauchschein gemacht haben, können hier den PADI Open Water oder auch den Advanced Open Water machen. Die Preise sind alles selbstkosten Preise. Hier wird kein Geld verdient. Momentan bieten sie den Advanced Open Water für 100 Dollar inkl. Ausrüstung an. Sie machen es aus Spaß und weil sie Lust haben mit neuen Leuten tauchen zu gehen. Also wenn ihr Teil einer so super Truppe werden möchtet, schaut einfach mal auf der Webseite vorbei. Auch könnt ihr über Meet-Up ganz einfach dem Tauchclub kostenlos beitreten. Dann werdet ihr über alle geplanten Aktivitäten auf dem Laufenden gehalten.

Meiner Meinung ist dieser Club der Geheimtipp für alle Suba Dive Liebhaber und alle die es werden wollen. Wie immer gilt hier das Proverb: For someone to have friends must himself be friendly.