Outrigger Reef Waikiki Beach Resort

Sabine Graf

0
1453

Das Outrigger Reef Waikiki Beach Resort ist ein vier Sterne Hotel mit einer Vielzahl an Aktivitäten, welche für Gäste angeboten werden. Dabei ist es sehr sauber und auch hochwertig gestaltet. Das Hotel hat direkten Strandzugang und eine eigene, gut besuchte, Strandbar mit einer Auswahl an hauseigenen Speisen. Abends gibt es verschiedene Karaoke Veranstaltungen. Optimal für einen geselligen Abend im Hotel.

Strandbar Shore Bird
Innenhof liebevoll gestaltet
Der Weg zum Strand führt an prachtvollen Kunstwerken vorbei
Karaoke jeden Abend
Strandbar Shore Bird

Natürlich hat das Hotel auch einen Pool. Dieser Pool liegt im Innenbereich und ist daher je nach Tageszeit im Schatten. Dies würde ich auf keinen Fall als Nachteil bezeichnen. Nach einen Strandtag lernt man den Schatten sehr zu schätzen, vor allem, wenn man sich einen Sonnenbrand eingefangen hat. Der Pool, eignet sich jedoch nicht zum Schwimmen. Er wird von spielenden Kindern völlig eingenommen.

Innenhof

Das Outrigger Reef Waikiki Beach Resort liegt etwas außerhalb des Trubels in Waikiki. Jedoch ist der Strandabschnitt relativ dünn und ziemlich voll direkt vom Hotel. Um den Urlaubern aus dem Weg zu gehen, lohnt sich ein kleiner Spaziergang von etwa 2min am Strand entlang, um einen Park zu erreichen. Dieser Strandabschnitt ist ein wahrer Geheimtipp für ungestörtes Entspannen.

DeRussy Park
Strand Abschnitt DeRussy Park

Der Park eignet sich auch perfekt zum Grillen. Hierfür stehen fest installierte Grills und Bänke zur Verfügung. Wer sich sportlich betätigen möchte, findet dort Pickleball Felder und Beach Volleyball Felder. Hier wird eigentlich immer gespielt. Nach höflichem Nachfragen, bekommt man eine kleine Einweisung und danach kann man immer, wenn man spielen möchte, die anderen Spieler zu einem Spiel herausfordern.

Festinstallierte Grills werden vor allem von Einheimischen benutzt um BBQs direkt am Strand zu veranstalten. Im Park gibt es noch weitere Grills für eigene BBQs.
Pickleball Felder

Gegen Gebühr wie üblich gibt es eine Vielzahl von Wassersport Aktivitäten. Einheimische und Surfschulen surfen direkt neben dem Hotelstrand im Meer. Jedoch hat es hier Steine und man muss wissen wo sie sind. Daher eignet sich für Anfänger ohne professionelle Begleitung Waikiki Beach besser. Hier ist ein Sandstrand, die Gefahr von Verletzungen wird somit minimiert und die Wellen sind ruhiger. Daher muss für ein sichereres Erlebnis ein 15 min Spaziergang am Strand entlang in Kauf genommen werden, oder man benutzt öffentliche Verkehrsmittel, wie Bus, Trolley oder Taxi.

Infostand für Wasseraktivitäten

Der Parkplatz fürs Mietauto kostet extra, jedoch ist das Resort barrierefrei. Allem in allem ist es ein wirklich gutes Hotel, um seinen Urlaub auf Hawaii das gewisse Extra zu geben. Egal ob als Familie, als Paar oder als Single. Das Schöne am Resort ist, das man durch seine Lage sehr leicht zwischen regem Treiben und der Abgeschiedenheit zum Relaxen entscheiden kann.