Ala Moana Einkaufszentrum – Größtes Outdoor Shopping Center der Welt

Sabine Graf

0
1557

Für alle Shopping Verrückten unter euch, ein klares Muss in Hawaii ist das Ala Moana Center. Es liegt nur ca. 1 km außerhalb von Waikiki und bietet alles was das Herz begehrt. Hier ist auf einer Fläche von mehr als 27 Fußballfelder vor allem für das gehobene und mittlere Preissegment alles zu finden. Jedoch lassen sich hier auch die ein oder anderen Schnäppchen finden. Es ist immerhin auch die siebtgrößte Shopping Mall in den USA mit mehr als 290 Geschäften. Als das Einkaufszentrum 1959 eröffnet wurde war sie sogar das größte Einkaufszentrum der USA. Die Anreise per Bus z.B. von Waikiki aus ist einfach. Das Ala Moana Center ist ein Knotenpunkt für den Busverkehr in Honolulu.

Eine der zahlreichen Shopping Alleen.
Das Shopping Center ist auch etwas für Kinder
Aber auch erwachsene Kinder kommen auf ihre Kosten.

Wie jedes Einkaufszentrum, möchte es den Aufenthalt für ihre Kunden so angenehm wie möglich gestalten. Deshalb hat es sehr ansprechende Fassanden im Einkaufsbereich, schön gestaltete Dekorationsinsel, sowie kostenfreie Parkmöglichkeiten. Hier muss man sich auch keine Sorgen machen, dass man keinen Parkplatz findet. Alleine die Parkhauskomplexe sind ein Abenteuer, vor allem, wenn man sein Auto sucht. Also Leute merkt euch bei wo ihr geparkt habt! Am besten auch einen größeren Store, als Orientierungsmöglichkeit, in unmittelbarer Nähe ;). Für alle die sich ausversehen verlieren und keine amerikanische Nummer besitzen. Wie üblich in den USA gibt es auch hier kostenloses WIFI.

Wunderschön gestalteter Einkaufsbereich

Eine weitere Attraktion ist das öffentliche Amphitheater. Es ist das beliebteste öffentliche Theater auf Hawaii. Hier kann man z.B. Hula Tänzer und hawaiianische Bands live erleben. Die Ala Moana Hula Show findet von montags bis samstags von 13 Uhr bis 13:20 Uhr statt.

Amphitheater im Herzen des Ala Moana Einkaufszentrums

Das Shopping-Center ist eindeutig für Touristen ausgelegt. Was nicht schlimm ist, denn hier findet man auch hawaiianische Spezialitäten die super als Souvenir dienen können. Für nicht ganz so Shoppingbegeisterte gibt es von edler Küche bis zum internationalen Fastfood eine sehr große Auswahl (ca. 80 verschiedene Restaurants).

Mein Tipp ist plant mindestens einen halben wenn nicht sogar einen ganzen Tag dafür ein. Die Auswahl und die Laufdistanz darf man nicht unterschätzen. Wer im Ala Moana Center nicht fündig wird, wird es auch nicht woanders auf Hawaii. Es gibt noch Outlet’s außerhalb von Waikiki, diese sind jedoch nur mit Auto zu erreichen. Wer gerne shoppt, sollte daher mit genug Platz im Koffer kommen.