USA Einreise – Welche Papiere brauchst Du zur Einreise in die USA

USA Einreise

0
587

Einreise USA – Notwendige Dokumente für die Einreise in die USA

Für die Einreise in die USA werden ganz besondere Dokumente benötigt. Wer diese nicht vorbei ist, der darf nicht in die USA einreisen. Damit der Urlaub in den USA nicht schon am Anfang gestoppt wird, sollte dir folgende Unterlagen zur Einreise in die USA bereithaben:

Das wichtigste Dokument für die USA-Einreise ist ein gültiger Reisepass. Dieser muss mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein. Dies gilt auch für die Einreise mit ESTA.

Im Rahmen des US Visa Waiver Programmes ist die einzige erlaubte Alternative zum Reisepass ein Kinderreisepass. Dieser muss vor dem 26.10.2006 ausgestellt worden sein und darf seit dem nicht verlängert oder verändert worden sein und muss ein Foto des Reisenden enthalten. Für die Einreise mit ESTA muss der Reisepass folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Maschinenlesbarkeit
  • Ausstellung nach 26.10.2005: Reisepass muss ein digitales Foto enthalten
  • Ausstellung nach 26.10.2006: Reisepass muss biometrische Daten enthalten
    Werden diese Bedingung nicht erfüllt, so kann der Reisende nur mit einem Visum in die USA einreisen. Gleiches gilt bei einem vorläufigen Reisepass.

Um euer ESTA Visum zu beantragen, geht es hier zur offiziellen Webseite:

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Antrag auf USA Visum

Es gibt viele verschiedene Arten in die USA einzureisen. Wer länger als 90 Tage in den USA bleiben will oder in den USA arbeiten will, der muss ein Visum beantragen.  Die unterschiedlichen Visa verlangen unterschiedlicher Unterlagen. Wir haben hier eine  kurze Übersicht erstellt, welche Unterlagen du für ein Visum in den USA benötigst –  Achtung: diese Liste ist nicht vollständig, der jedes Visum unterschiedliche Zusatzdokumente verlangt!

Für den Visumsantrag bei der US-Behörde sind folgende Dokumente vorzuweisen:

  • Gültiger Reisepass
  • Vollständig ausgefülltes Antragsformular
  • Aktuelles Foto, das den Bestimmungen der US-Botschaft entspricht
  • Zahlungsnachweis der Visumsbearbeitungsgebühr
    Adressiertes und frankiertes Kuvert für die Rücksendung des Reisepasses
  • Gegebenenfalls zusätzliche Dokumente laut US-Behörde
    Der Visumsantrag kann nur persönlich erfolgen. Dafür muss ein Termin bei der zuständigen US-Botschaft vereinbart werden.

Für dieses Interview ist es ratsam genaue Informationen über die benötigten Dokumente einzuholen. Kinder unter 14 Jahren und Personen über 80 Jahre, sowie Diplomaten sind von dieser Regelung ausgenommen.

Am Ende obliegt die Einreisegenehmigung dem jeweiligen Grenzbeamten am amerikanischen Flughafen. Weder ein ESTA, noch ein Visum garantieren die Einreise in die USA zu 100 Prozent.