Lanikai Pillbox Wanderung

Beliebte Wanderung an Oahu's Ostküste

0
113

Lanikai Pillbox Wanderung

Die Lanikai Pillbox Wanderung gehört zu den beliebtesten Wanderungen an der gesamten Ostküste. Zum einen hat man einen fantastischen Blick über Kailua, Lanikai und Waimanalo und zum anderen dauert sie nur ca. 1-2 Stunden.

Lage:

Wie der Name der „Lanikai Pillbox Wanderung“ schon sagt, liegt die Wanderung n der Ostküste Oahu’s in dem Ort Lanikai. Lanikai liegt zwischen Kailua und Waimanalo und besitzt auch einen der schönsten Strände der gesamten Insel.

Anreise per Auto:

Mit dem Auto von Waikiki könnt ihr den Pali Hwy Eastbound nehmen und fahrt dann durch Kailua Town nach Lanikai. Die Lanikai Pilbox Wanderung liegt direkt an einen Golfclub, allerdings könnt ihr hier nicht parken. Am besten ihr parkt in einer der Nebenstraßen (siehe Karte). Achtung Abschleppgefahr: Es ist verboten am Straßenrand auf dem Fahrradweg zu parken – bitte parkt nur da, wo die Parkplätze markiert sind oder es z.B. vor Häusern etc. keinen Fahrradweg gibt.

Karte

Anreise per Bus:

Wenn ihr mit dem Bus aus Waikiki kommt, nehmt ihr einfach den Bus Nr. 57A Richtung Kailua bis zu der Haltestelle „Kailua Rd & Hahani St“. Dann steigt ihr in den Bus Nr. 70 Richtung Lanikai und steigt bei dem Stop „Alala Dr. & Kaneapu Pl“ aus. Von hier müsst ihr dann noch ca. 700m bis zum Start der Wanderung laufen.

Wanderung:

Der Start der Wanderung ist der „schwierigste“ Part, da es etwas steiler hochgeht und auch rutschig sein kann. Allerdings ist die Lanikai Pillbox Wanderung insgesamt einfach und auch für Familien mit Kindern geeignet. Es gibt insgesamt zwei Pillboxes auf der Wanderung. Die erste kommt ca. nach 20-30 Minuten wandern, die zweite nach noch einmal 10-15 Minuten. Von beiden Pillboxes hat man eine wunderschöne Aussicht über Kailua, Lanikai und Waimanalo und vor allem auf die „Mokes“. Die Mokes sind die zwei Inseln im Meer, die sich vor Lanikai befinden. Ihr richtiger Name lautet „Na Mokulua“ und man kann z.B. mit einem Kayak zu den Inseln paddeln. Wenn ihr auf der zweiten Pillbox angekommen seid, ist die Wanderung eigentlich zu Ende, aber ich habe einen Geheimtipp für euch!

Geheimtipp:

Anstatt nach der zweiten Pillbox wieder umzukehren, lauft ihr den Weg weiter in Richtung Berge. Zum einem, habt ihr dort noch einmal einen anderen Blick auf Waimanalo und die Mokes und zum anderen trefft ihr fast keine Menschen mehr, da die meisten Touristen nach der zweiten Pillbox zurückgehen. Da es kein richtiges Ende von dem Weg gibt, würde ich euch empfehlen nach ca. 15-20 Minuten wieder umzudrehen und den normalen Weg zurück zu gehen.

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt uns bei Facebook!