Die schönsten Wasserfälle von Oahu

0
3431

Als wären die wunderschönen Strände und Berge von Oahu und Hawaii nicht schon ausreichend, um Besucher anzuziehen, brauchen Sie nur einen Blick auf einen der traumhaften Wasserfälle zu werfen, um den Wunsch zu verspüren für immer hierbleiben zu wollen. Hier finden Sie eine Aufzählung der schönsten (und zugänglichen) Wasserfälle, die Sie bei ihrem Besuch auf Oahu besuchen sollten.

Zu vielen der Wasserfälle ist eine Wanderung notwendig, die man einplanen sollte. Die meisten befinden sic him Regenwald und sind von Aussichtspunkten aus weithin sichtbar.

 

Waimea Falls Park 

Waimea Falls Park
Waimea Falls Park

 

Um zu diesem fabelhaften Wasserfall zu gelangen reicht ein kleiner Spaziergang statt einer ausgedehnten Wanderung, was ihn zu einem idealen Besuchsziel für die ganze Familie macht. An diesem Wasserfall kann man auch schwimmen und es ist der einzige der Wasserfälle, an dem man Rettungsschwimmer, Schwimmwesten und eine Umkleidekabine vorfindet.

 

 

 

 

Manoa Falls

Manoa Falls
Manoa Falls

 

Wenn Sie ein wenig Zeit in Waikiki verbringen, dann ist dieser nahegelegene Wasserfall der ideale Ort. Er befindet sich im Manoa Valley, einem der regenreichsten Punkte von Oahu. Sie können sich also vorstellen, warum dieser rund 50 Meter hohe Wasserfall immer genug Wasser führt. Der Weg zum Wasserfall ist ein wenig länger, aber die Strecke ist meistens flach, so dass Sie sich nicht zu sehr anstrengen müssen.

 

 

 

Maunawili Falls Trail

Maunawili Falls
Maunawili Falls

 

Ganz in der Nähe der Ko’olau Berge (auf der Seite von Kailua) befindet sich dieser nur 7 Meter hohe Wasserfall, ein gut besuchter Ort, an dem die Besucher von den Felsen springen, um sich im Wasser zu Baden. Hier gibt es allerdings keine Rettungsschwimmer, so dass der Badespaß hier auf eigenes Risiko durchgeführt wird.

 

 

 

Li’keke Falls

Li’keke Falls
Li’keke Falls

 

Wandern Sie die alte Pali Road an der Windward Küste von Oahu hinunter und Sie finden die Li’keke Falls. Diese Wanderung ist ohne Zweifel ein Abenteuer, bereiten Sie sich also darauf vor durch dichten Dschungel und staubige Teile des Pali Highways zu marschieren. Es ist die Mühe jedoch absolut wert, um diesen herrlichen 7 Meter hohen Wasserfall zu bewundern.

 

 

Lulumahu Falls

Lulumahu Falls
Lulumahu Falls

 

Nach einer etwa 30-40 minütigen Wanderung werden Sie mit dem Anblick dieses rund 16 Meter hohen Wasserfalls belohnt. Er befindet sich in der Nähe der Ruinen von Kaniakapupu, die man am Besten gleich ebenfalls besucht.

 

 

 

 

Kapena Falls

Kapena Falls
Kapena Falls

 

Ein weiterer Wasserfall zu dem man ohne längere Wanderung gelangt. Dieser 7 Meter hohe Wasserfall hat einen natürlichen Pool, in dem man schwimmen kann. Jemand hat sogar ein Seil an den Felsen befestigt, mit dem man sich in den Pool hineinschwingen kann.

 

 

 

Laie Falls Trail

Laie Falls Trail
Laie Falls Trail

 

Dies ist einer der Wasserfälle, wo sich die Wassermassen ihren Weg an mehr als einer Stelle die 5 Meter nach unten bahnen. Um dort hinzukommen ist eine etwa 4 Kilometer lange Wanderung notwendig, die auf einem gut begehbaren, staubigen Pfad durchgeführt wird.

 

 

 

Jackass Ginger Pool 

Jackass Ginger Pool
Jackass Ginger Pool

 

Dies ist einer der kleinsten Wasserfälle (3,5 Meter), aber er ist trotzdem sehr schön und man kann hier auch schwimmen. Auch hier findet man ein Seil an den Felsen, mit dem man sich in den 2,5 Meter tiefen Pool stürzen kann. Wir wissen nicht, woher der Wasserfall seinen Namen bekommen hat, nur das sich ein Besuch hier lohnt.

 

 

 

 

Sacred Falls

Sacred Falls
Sacred Falls

 

Bei diesem Wasserfall sollten wir gleich anmerken, das dieser für das Publikum GESCHLOSSEN ist. Der Weg zum Wasserfall wurde 1999 bei einem fatalen Erdrutsch verschüttet. Aus diesem Grund kann man den 30 Meter hohen Wasserfall ausschließlich aus einem Hubschrauber beobachten, was wir ohne Zweifel empfehlen.

 

 

 

So, dies war die Liste der schönsten Wasserfälle, die Sie bei ihrem Urlaub auf Oahu besuchen sollten.

 

 

 .